Im Apfelglück } Rezept

Das ich Äpfel liebe, das wissen sicher die meisten…darum ist es auch kein Geheimnis, wie sehr ich Apfelkuchen liebe.
In etwa einer Stunde kommt meine Schwester samt Familie zum ersten Mal nach Bayern, zu Besuch und schon gestern Nachmittag, habe ich einen köstlich duftenden Kuchen aus dem Ofen geholt….mmmhhhh!
20131227-071800.jpg
Zutaten:
250g Butter, 180g Zucker, 1 Vanillestange, 450g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 3 große Eier, 120ml Milch, 3 Äpfel, Walnüsse/Mandelblättchen/Marzipan nach Bedarf
So wird’s gemacht:
Den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen.
Butter, Zucker, sowie das Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Eier nach und nach dazugeben.
In einer anderen Schüssel Mehl und Backpulver sieben und vermischen. Abwechselnd die Eiermischung und die Milch dazugießen und weiterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
Den Teig in eine gefettete Springform geben (28cm) und glatt streichen. Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden, dann auf den Teig legen und leicht eindrücken. Mit Walnüssen bestreuen, evtl Mandelblättchen und Marzipan darübergeben.
Etwa 50 min im heißen Ofen backen (evtl. mit Alufolie abdecken, falls die Nüsse zu dunkel werden).
Köstlich mit Zimtsahne oder Weihnachtssirup…mmhhhhh :)

Advertisements

Danke, für deine Worte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s